Heilig Kreuz

Die vierte Kirche Nußdorfs steht nahe an der Grenze zu  Tirol am Fuß des Kranzhorns. Im Andenken an den verstorbenen Schiffsmeister Wolf Hupfauf wurde 1677 die Kapelle gebaut.

Ein von Engeln umschwebtes Kreuzigungsbild im Altar beherrscht den Kirchenraum.

Östlich der Kirche ist eine Klausnerwohnung angefügt, von 1697 bis 1798 unterrichteten die Eremiten die Kinder der Umgebung.

In den Sommermonaten wird in der Kirche regelmäßig am Freitag ein Gottesdienst gehalten, zu dem sich die Bewohner Hinterbergs zahlreich einfinden.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.