Der Rufer am Inn

An der Innbrücke steht der Rufer am Inn.

Während sein Ruf früher dem Fährmann am Inn galt: -Hol über-, begrüßt er heute symbolisch die Gäste Nußdorfs.

Die bäuerliche Wirtschaft und die Innschifffahrt sind vielfältige Wurzeln für Tradition und Brauchtum im Dorf. Einige Vereine haben sich der Pflege und dem Andenken an das Brauchtum verschrieben. Das alles macht einen Aufenthalt in Nußdorf zu einem unvergessenen Erlebnis.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.