Freibad Nußdorf

Besonders idyllisch gelegen, bietet unser Freibad einen wunderschönen Blick auf den Wendelstein und das Kranzhorn.

Das Kombibecken ist mit seinen 25 m langen Schwimmbahnen nicht nur zur Abkühlung und Erfrischung an sommerlichen Tagen, sondern auch für Sportschwimmer bestens geeignet. Für Action sorgt der Sprungbereich mit einem 1 m-Sprungbrett und einer 3 m-Plattform. Der Kinderbereich mit kleiner Wasserrutsche ist die Attraktion für die Jüngsten. Für Babys steht ein separates Babybecken bereit. Für die kleinen Besucher werden zudem Kinderschwimmkurse und ein ab- wechslungsreiches und lustiges Kinderferienprogramm angeboten.

Es wird darauf hingewiesen, dass sich max. 500 Besucher gleichzeitig im Freibadgelände aufhalten dürfen und die Einrichtungen nur begrenzt zur Verfügung stehen. Die üblichen Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

Dieses sieht folgende Regeln vor:

  1. Terminbuchung erfolgt Vorort
  2. Registrierung mittels Kontaktformular für jede Person am Eingang
  3. Die maximale Besucherzahl muss begrenzt werden. Bei uns dürfen sich bis zu 500 Personen gleichzeitig im  Bad befinden. Ist diese Zahl erreicht, können wir für Sie keinen Besuchstermin mehr vergeben.  
  4. Maskenpflicht am Ein- und Ausgang, in den Toiletten und am Kiosk.
  5. Innenumkleiden und Duschen bleiben geschlossen

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns schon auf Ihren Besuch

Ihr Schwimmbadteam

Öffnungszeiten

Täglich 9 – 11 Uhr (bei jedem Wetter)
Täglich 9 – 20 Uhr (witterungsabhängig)

Schwimmbäder / Hallenbäder in der Region

Hans-Klepper-Hallenbad
INNSOLA

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.