Partnergemeinde Camblanes et Meynac

Seit 1975 besteht eine sehr lebendige Gemeindepartnerschaft zwischen Nußdorf a. Inn und Camblanes et Meynac, einer kleinen Gemeinde in der Gironde, im Südwesten Frankreichs, unweit von Bordeaux.

Camblanes liegt nur 80 km von der Atlantikküste entfernt, mitten in den Weinbergen der Lage „AOC Cadillac Côtes de Bordeaux“ und ist durch die Nähe zu Bordeaux sehr attraktiv für Neubürger. Trotzdem hat sich Camblanes seine dörfliche Struktur erhalten können. Nußdorf ist stolz auf seine langjährige Partnerschaft: Vor der Gemeinde setzen ein Weinstock und eine Erinnerungstafel französische Akzente. Den Dorfanger durchquert der „Camblanes-et-Meynac-Weg“.

Über die Jahre haben sich feste Freundschaften zwischen den Bürgern beider Gemeinden gebildet, die durch regelmäßige Treffen weiter vertieft werden. Alle drei Jahre finden offizielle Begegnungen statt, und im Jahr 2015 wurde das Bestehen der 40-jährigen Partnerschaft besonders groß gefeiert. Seit 2003 findet auch ein regelmäßiger Austausch zwischen den Jugendlichen beider Gemeinden statt. Im jährlichen Wechsel treffen sich Jugendliche aus Nußdorf und Camblanes, um gemeinsam eine Woche in ihrer Heimatgemeinde – und im Jahr darauf in der Partnergemeinde – zu verbringen. Organisiert werden alle Begegnungen durch den Verein „Freundeskreis Camblanes et Meynac“.

Besuch der Partnergemeinde im Mai 2018

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.