Heimat 1918

Ausstellung von 1. Juli 2018 bis 5. Mai 2019
Das Jahr 1918 markiert eine Zeitenwende. Mit dem
Ende des Ersten Weltkriegs, dem Sturz der Monarchie
und der beginnenden Weimarer Republik veränderten
sich nicht nur die politische Landschaft, sondern auch
das Alltagsleben, gesellschaftliche Strukturen, Kunst
und Kultur. Auf welche Weise diese Veränderungen im
Rosenheimer Land wirksam wurden, zeigen 14 kulturelle
Einrichtungen zwischen Amerang und Kiefersfelden,
Bad Aibling und Frasdorf.

www.museumsnetzwerk-rosenheim.de

 

 

 Flyer finden sie hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

// @formatter:on