Der große Traum von der kleinen Welt

Nußdorf - Dampfend und zischend steht der Zug zur Abfahrt bereit.

Der große Traum von der kleinen Welt

Nußdorf - Dampfend und zischend steht der Zug zur Abfahrt bereit. Einige Fahrgäste stehen ungeduldig am Fenster und schauen hinaus. Der Lokführer wartet nur noch auf das Ausfahrtssignal am Ende des Bahnsteiges, noch ist es auf Rot gestellt. Grün! Nun kann die Fahrt losgehen. Jetzt entwickelt die kleine Dampflok immer mehr Energie und Dampf, das Zischen wird lauter und die trommelartigen Schläge der Dampfkolben nehmen mit steigender Geschwindigkeit zu, bis der Zug den Bahnhof schließlich verlassen hat und nur noch eine Rauchwolke von ihm geblieben ist.

Wo es das zu sehen gibt? Bei den Modelleisenbahnfreunden von Rosenheim, denn sie haben die große Welt der Eisenbahn in Miniatur maßstabsgetreu und lebensecht nachgebaut. Zu Weihnachten lassen sie den großen Traum von der kleinen Welt für vieler Kinder, Modellbahnfreunde und Eisenbahnfans Wirklichkeit werden. Eine Kulisse für Ihre Spur 1- Weihnachtsausstellung haben die Modellbauer in der Schreinerei von Peter Moser, Dorfstraße 10 in Nußdorf am Inn, gefunden. Auf einer Fläche von rund 15 mal 5 Meter werden dann Züge und Dampfrösser im Maßstab 1:32 zeigen, was in ihnen steckt. Das herrliche Spektakel, dass Klein und Groß, Jung und Alt gleichermaßen erfreuen wird, findet am 23.12.2018 von 13 bis 17 Uhr, am 27.12.2018 von 15 bis 19 Uhr und am 01.01.2019 von 13 bis 17 Uhr. Die letzten Züge werden am 04.01.2019 von 15 bis 19 Uhr abfahren. Selbst einmal Züge fahren lassen? Ja, diesen Wunsch erfüllen die Eisenbahnfreunde den Kindern auch, denn für sie wird extra eine Anlage aufgebaut, an der sie die Welt der faszinierenden Verkehrstechnik aus Dampflokzeiten nachstellen, mit ihr spielen und von ihr träumen können. Nähere Informationen gibt es unter www.eisenbahnclub-rosenheim.de .

Volkhard Steffenhagen

Weitere Nachrichten